Akupunktur

Körperakupunktur und Ohrakupunktur/Aurikulotherapie

Akupunktur ist eine der ältesten Therapien und stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin. Sie umfasst rund zwanzig verschiedene Techniken. An charakteristischen Punkten auf der Körperoberfläche werden entlang den Meridianen Akupunkturnadeln unterschiedlich tief eingestochen. Dadurch sollen energetische Störungen innerhalb des Organismus ausgeglichen beziehungsweise angeregt werden.

 

In unserem Ohr ist der ganze Mensch zu finden. Jeder einzelne Akupunkturpunkt hat einen Bezug zu einem Organ, einem Gelenk, einer Körperzone. Gezielte Punktkombinationen werden punktiert und können oft zu schnellen Veränderungen im Problembereich führen. Es gibt auch die Möglichkeit einen dauerhafteren Reiz hervorzurufen, indem eine Dauernadel oder ein Samenkorn auf den entsprechenden Akupunkturpunkt am Ohr aufgebracht wird. Nach ca. 5 Tagen löst sich die Nadel oder das Samenkorn dann von selbst von der Stelle auf der es fixiert wurde.

 

In der Aurikulotherapie injiziere ich bei entsprechender Indikation auch ein homöopathisches Komplexmittel in kleinster Dosis in den entsprechenden Punkt am Ohr, was erfahrungsgemäß auch sehr gute Ergebnisse bringt.


Ohne Nebenwirkungen können Blockaden im Körper gelöst und das innere Gleichgewicht wieder aufgebaut werden. Ich setze Körperakupunktur oder Ohrakupunktur/Aurikulotherapie - gezielt je nach Beschwerdebild ein.

___________________________________________________________________________

 

Qualifikationen:

 

Ausbildung in TCM (Traditioneller Chinesischer Medizin)

Ausbildung in Ohrakupunktur

_____________________________________________________________________________

 

 

 

 

Zurück zur Startseite