Das medizinische Stoffwechselprogramm

Durch das individuelle Ernährungsprogramm können Sie nicht nur medizinisch gesund abnehmen. Sie können hiermit auch andere körperlichen Entgleisungen, die wir mit Hilfe der ausführlichen Laboranalyse aufdecken können, positiv beeinflussen.

"Auch wenn ich wenig esse, ich nehme einfach nicht ab."

Kann es am Stoffwechsel liegen?

Mit striktem Kalorienzählen und einseitiger Ernährung versprechen unzählige Diäten schnellen Erfolg beim Abnehmen. Trotzdem fällt es vielen Menschen schwer, ihr Körpergewicht zu reduzieren und dauerhaft zu halten. Ursache kann der perönliche Stoffwechsel sein. Die Mehrzahl der Diäten geht davon aus: Alle Menschen sind gleich und benötigen auch alle dieselben Nahrungsmittel. Ist das wirklich so?

Jeder Mensch ist einzigartig!

Aus Sicht von gesund & aktiv steht fest: Der Stoffwechsel eines jeden Menschen ist einzigartig. Entsprechend individuell muss also auch seine Ernährung sein. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse über das Zusammenspiel von Stoffwechsel und Ernährung wurde das individuelle Ernährungsprogramm von gesund & aktiv entwickelt.

Damals und heute

bedeutende Erkenntnisse stammen von Stoffwechsel-Experten der Hrvard University in Boston: Eine artgerechte Ernährung des Menschen ist in unseren Genen festgeschrieben. Und: Noch immer funktioniert unser Stoffwechsel wie zu Zeiten der Jäger und Sammler. Bis heute hat eine Anpassung an die modernen Ernährungs- und Bewegungsbedingungen nicht stattgefunden. Wen wundert's, dass der Körper in Zeiten der Überernährung Reserven für schlechte Zeiten anlegt - bei der Frau an den Hüften oder den Oberschenkeln und beim Mann am Bauch.

Zu viele Kohlehydrate bewirken einen hohen Insulinspiegel.

 

Das Hormon und der Stoffwechsel

Im Ernährungsstoffwechsel spielt das durch Kohlenhydrate aktiverte Inslulin eine Schlüsselrolle. Der Anstieg des Insulinspiegels führt zu erhöhten Blutfetten und vermindert die Stoffwechselaktivität der Hormone. Eine Folge daraus ist die vermehrte Fetteinlagerung bei gleichzeitiger Blockierung des Fettabbaus. Fazit: Nicht Fette führen zu Übergewicht, sondern vielmehr ungeeignete Kohlenhydrate und Nahrungsmittel, die den persönlichen Stoffwechsel belasten.

 

Welche Nahrungsmittel verbessern meinen Stoffwechsel?

 

Umfangreiche Daten liefern wichtige Erkenntnisse für eine optimale Ernährung.

Welche Nahrungsmittel für Ihren Stoffwechsel optimal sind, verrät eine umfangreiche Vital- und Stoffwechselanalyse. Insgesamt 42 Laborwerte bilden hierfür die Basis. Auch die Blutgruppenzugehörigkeit, der Verbrennungstyp, sowie die glykämische Last der einzelnen Nahrungsmittel liefern wichtige Erkenntnisse zur Ermittlung Ihrer Lebensmittel.

Anhand dieser Daten erstellen wir Ihren persönlichen Ernährungsplan. Dieser ist leicht umsetzbar und zeigt Ihnen, welche Nahrungsmittel optimal zu Ihrem Stoffwechsel passen.

 

Den Erfolg unseres Programms können wir durch eine Bio-Impedanz-Analyse verfolgen und dokumentieren.

 

Natürlich bieten wir Ihnen auch eine Entsäuerung, Entgiftung und Hautstraffung, sowie eine Umfangreduzierung in Form des Hännan Body Wrapping begleitend zum Stoffwechselprogramm an.

 

 

__________________________________________________________________________

 

 

Zurück zur Startseite